Ich bin Tjorven und ich hege eine Passion für Worte und Landwirtschaft. Wie ich ausgerechnet diese Leidenschaften für mich entdeckt habe, erzähle ich dir jetzt.

ich bin eine dithmarscherdeern

Geboren und aufgewachsen bin ich in Dithmarschen, als ältestes von drei Kindern. Nachdem ich die Realschule und das Berufliche Gymnasium mit den Schwerpunkten Bautechnik und Englisch abgeschlossen hatte, habe ich acht Monate „abroad“ am anderen Ende der Welt verbracht, bevor ich ins Studium der Agrarwissenschaften eingestiegen bin.

von der bonusfamilie ins agrarstudium

Aktuell befinde ich mich im Bachelorstudium mit dem Fachschwerpunkt Nutztierwissenschaften. Die Passion für Landwirtschaft kam bei mir nicht freihaus geliefert mit der Muttermilch, denn mein Elternhaus ist überhaupt nicht dahingehend „vorbelastet“. Diese Begeisterung habe ich mir seit Kindertagen durch Besuche „beim Bauern um die Ecke“ selbst „anerzogen“. Mittlerweile rund fast zwei Jahrzehnte später lebe ich mit meiner Blutsfamilie und meiner Hof-Familie in einem gesunden Einklang und meine Eltern haben den „Kulturschock“, dass mein Herz für Land & Tiere schlägt, verdaut.

von ausufernden aufsätzen in der grundschule bis hin zum eigenen buch

Auch das Schreiben von Geschichten hat sich gewissermaßen „eingeschlichen“. Genau genommen hat es sich so ergeben mit der Schriftstellerei, denn angefangen bei Aufsätzen in der Grundschule, habe ich eigentlich nur immer mehr Sätze aneinander gereiht. Solange, bis ich mit knapp 16 Jahren vor meinem ersten „fertigen“ Manuskript saß. Auch, wenn dieses Buch noch in meiner Schublade schlummert, war es der Anfang meines Traumes vom veröffentlichten Buch. Heute schreibe und veröffentliche ich Bücher im Selbstverlag, wie es mir gefällt. Blogge über Tierhaltung und lasse meiner Schreibader auch so freien Lauf.

Portraitfoto by Jannes Vollert
Cookie Consent mit Real Cookie Banner